Starterprogramm
  07.07.15 DiDaGo Rosencup Tee 1 von 10:30 - 14:00 Uhr gesperrt.   +   +   +

Willkommen im Golfclub Bremer Schweiz

Gerne informieren wir Sie über die Bereiche unseres Golfclubs und hoffen, dass alles was Sie interessiert auf unseren Seiten zu finden ist. Sollten Sie etwas vermissen oder Fragen haben, rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir sind für Sie da, und freuen uns, Ihnen behilflich sein zu können.

Schlagen Sie doch einfach einmal bei uns ab.

Ihr Golflcub-Team Bremer Schweiz

  • Golfclub Bremer Schweiz e.V.
    Wölpscher Straße 4
    28779 Bremen

    Sabrina Motz

    Sekretariat Sabrina Motz

    Azubi

    Auszubildender Patrick Schneider

    E-Mail: info@golfclub-bremerschweiz.de
    Telefon: (0421) 60 95 33 1
    Telefax: (0421) 60 95 33 3

    Startzeiten werden per sms versandt, wenn Sie uns Ihre Handynummer mitteilen !
  • Montag - Sonntag 9.00 Uhr - 18.00 Uhr
    in den Wintermonaten
    Montag - Sonntag 10.00 Uhr - 15.00 Uhr

  • Wir freuen uns, Sie als Gast und Greenfee-Spieler auf unserer schönen 19-Loch-Golfanlage begrüßen zu können. Die Bremer Schweiz liegt im äußersten Bremer Norden und ist wie geschaffen für einen Golfplatz. Stadt-nah und doch mitten in der Natur, bietet unsere 2003 komplettierte Golfanlage eine sportliche Herausforderung für fortgeschrittene Spieler und ambitionierte Golfanfänger.
    Abwechslungsreiche Fairways und unterschiedlichste Hindernisse wie  Wallhecken, Gräben, Bunker, alter Baumbestand und mehrere Wasserflächen, insbesondere ein Inselgrün kennzeichnen unsere Golfanlage. Aber auch für norddeutsche Verhältnisse deutliche Höhenunterschiede überraschen immer wieder unsere Gäste und machen dieses wunderbare Stück Erde zu einem unverwechselbaren Erlebnis. Der seit Jahren erstklassige Pflegezustand der Spielbahnen wird immer wieder von unseren Gästen und Mitgliedern herausgestellt.
    Unser abwechslungsreicher 19 Loch-Platz liegt so ruhig, dass man die Stadtnähe kaum glauben kann, obwohl man mal gerade 20 Minuten Autofahrt vom Hansestadt-Zentrum entfernt ist.  Auch die Grenzlage zwischen Bremen und Niedersachsen und der wohl einmaligen Wahlmöglichkeit ihre Runde auf 2 unterschiedlichen Grüns in verschiedenen Bundesländern als Par 71 oder 72 abzuschließen, charakterisiert unsere schöne und gut gepflegte Golfanlage. Dass wir einen großartigen Golfplatz haben, werden Sie am Ende Ihrer Runde feststellen, wenn Sie sich in den Räumen  des Restaurants „Teetime“ oder auf der Terrasse stärken und erstaunt über die wunderlichen Fähigkeiten der Fairway- und Wassergeister nachdenken, die wieder einige Birdies verhindert haben.
    Schönes Spiel in der Bremer Schweiz

    Ihr Peter Sakuth

  • Telefon: 0421/69655175

    E-Mail: teetime.bremen@ewe.net

    In den Sommermonaten:
    Montags-Freitags ab 10:00 Uhr
    Samstags, Sonntags, Feiertags ab 09:00 Uhr

    In den Wintermonaten:
    Montags ist Ruhetag
    Dienstag - Sonntag ab 11:00 Uhr

  • Jugend - Clubmeisterschaft der Gruppen

    Die Saison 2015  geht immer mehr auf die Highlights zu. Eins davon fand am Samstag  den 06.06. und am Sonntag den 07.06. statt: die Clubmeisterschaft der SeniorInnen, der Jung-SeniorInnen und der Jugend. Bei bestem Wetter und angenehmen Temperaturen traten die Spieler der jeweiligen Gruppen an und spielten an den beiden Tagen über 18 Loch Zählspiel ihre Clubmeister und ihre Clubmeisterinnen aus.


    Bei den SeniorInnen wurde neue Clubmeisterin Anja-Janina
    Langer. Sie gewann mit einer 90er und 92er Runde mit 3 Schlägen Vorsprung vor
    Bettina Bogner-Jablonski. Manfred Görlich setze sich mit 85 und 88 Schlägen gegen Wolfgang Blanke durch und löste den Titelverteidiger Anton Hertel als Clubmeister ab.

    In der Gruppe der JungseniorInnen konnten beide Vorjahressieger ihren Titel verteidigen. Anna Wolnik sicherte sich die Titelverteidigung mit 98 und 91 Schlägen und lies ihre Mitspielerin Pamela Wilczek mit 13 Schlägen Unterschied hinter sich. Michael Francziszki setzte sich mit einer 90er und 82er Runde und mit 4 Schlägen Unterschied gegen Dr. Oliver Kahlen durch.

    Die Jugend zeigt eine erfreuliche Entwicklung. Seit Jahren wurde wieder eine Clubmeisterin gekürt. Cana Niemann kann sich mit 114 und 115 Schlägen Jugend-Clubmeisterin nennen. Frederik Wunram setzte sich mit 91 und 85 Schlägen und einem Vorsprung von 10 Schlägen gegen Moritz Schulze durch. Dabei ist jedoch zu erwähnen, dass Moritz Schulze sein Handicap von von 27,5 am Starttag auf 20 am Ende des Turnier verbessern konnte. Dies gelang ihm als einziger Spieler des gesamten Turnieres.

    Auf dem nachfolgendem Bild ist die Familie Niemann zu sehen. Generationsübergreifend spielten sie in allen Gruppen. Rolf bei den Senioren, Arne bei den Jungsenioren sowie Ben und Cana bei den Jugendlichen.

     

     

    

    Turnier der Bremer Krebsgesellschaft

    Charity-Turnier zu Gunsten der Bremer Krebsgesellschaft 

    am 12. Juli 2015, 10:30 Uhr Kanonenstart

    Melden Sie sich noch schnell an!

    

    Datei herunterladen

    Jugendcup fand am 30.05 im Golfclub statt.

    Am Samstag, den 30. hatten wir bei uns auf dem Platz den Jugendcup und dazu
    parallel in Hainmühlen den Minicup. Wir hatten insgesamt 12 Jugendliche am
    Start. In Hainmühlen starteten unsere "Kleinen" mit Max, Ben, Johanna und Emily.
    Ben belegte mit 65 Schlägen in der Goldwertung der Jungen den 3. Platz und
    Emily in der Goldwertung der Mädchen mit 64 Schlägen den 2. Platz.
    Beim Jugendcup starteten beim 9-Loch Tunier Jan Luca, Josch, Jonah und Craig.
    Craig belegte mit 24 Punkten und einem neuen Hcp von 34 den 1. Platz.
    Bei den 18-Löchern starteten Cana, Moritz, Mark und Tobias. Tobias belegte mit
    43 Punkten und einem neuen Hcp von 20,5 den 1. Platz.
    Es waren insgesamt 29 Kinder aus 11 Vereinen am Start, ab 4 Startern gibt es eine
    Mannschaftswertung. Worpswede belegte mit 125 Punkten den 3. Platz. Achim mit
    128 Punkten den 2. Platz und die Bremer Schweiz mit 154 Punkten den 1. Platz.
    Ich bedanke mich bei allen Helfern und Beteiligten,sie sorgten für einen reibungslosen
    Ablauf. Dieter Henze/Jugendwart
    

    SAVE THE DATE!!!

     Ein Turnier der besonderen Art bei uns im Club am 20.6.15

    

    3. Jugendcup in Verden

    Die Zeit vergeht wie im Flug, wir sind bereits mitten in der Saison. Am Samstag
    war der 3. Jugendcup, in Verden . Der Verein zeigte sich von seiner besten Seite,
    das Wetter war gut und der Platz in einem akzeptablen Zustand. So sahen dann
    auch die Ergebnisse aus. Es gingen fast 80 Jugendliche auf die Runde. Beim
    9-Loch hatten wir 4 Jugendliche am Start. So landeten Josh und Craig auf den
    Plätzen im Mittelfeld, Ben erspielte 19 Punkte und landete auf den 7. Platz, er
    hat nun ein neues HCP von 53. Mit immerhin 21 Punkten landete Jonah "nur"
    auf Platz 5 und hat nun ein neues HCP von 50. Aber auch bei den 18-Loch wurde
    hervorragendes Golf gespielt. Man startete in 3 Klassen, da wir nur 2 Spieler am
    Start hatten, waren wir nur in Klasse B mit Mark vertreten der hier den 3. Platz
    belegte mit 39 Punkten und einem neuen HCP von 21,9. in Klasse C ging Moritz
    an den Start und erreichte hier mit 50 Punkten "nur" den 3. Platz, er hat nun ein
    neues HCP von 27,5. In der Mannschaftswertung belegte die Bremer Schweiz
    den 2. Platz mit 165 Punkten (die 4 besten Nettoergebnisse), geschlagen nur von
    der Heimmannschaft Verden mit 168 Punkten. Deinste belegte mit 160 Punkten
    den 3. Platz.
    

    Neue Trikots für unsere Jugend!

    Die Reederei Wallenius Wilhelmsen Logistics hat unserer Jugendmannschaft Trikots & Windjacken gesponsert. Wir möchten uns auf diesem Wege dafür noch einmal bedanken. Es folgen weitere Bilder der Jugend mit Ihren neuen Trikots & Windjacken.

    Hier könnt Ihr euch ein paar Bilder, sowie ein YouTube Video von unserer Jugend ansehen. Viel Spaß!

    

     https://www.youtube.com/watch?v=vDmBWNin-e8&feature=share

    Bankenmasters 2015

    Bankhaus Neelmeyer fungierte als Gastgeber der Bankenmasters 2015 in der Bremer Schweiz

    Neelmeyer gewann in 2014 die Traditionsveranstaltung und hatte die Ehre, das Turnier in 2015 ausrichten zu dürfen.

    Seit dem Jahr 1999 treffen sich Teams verschiedener Banken (ein Team besteht aus 6 Mitarbeitern bzw. Spielern) aus ganz Deutschland an einem Sommer-Wochenende, um in einer freundschaftlichen Atmosphäre ihren „Meister“ zu ermitteln. Der neue  Meister richtet das Turnier des Folgejahres aus.

    Nachdem Neelmeyer im letzten  Jahr im Golfclub Hummelbachaue in Düsseldorf das Turnier gewonnen hatte, stellte sich die Frage, wo man das Turnier, an dem rd. 100 Personen teilnehmen, ausrichten könne.   Schnell fiel die Wahl auf den Golfclub Bremer-Schweiz. Das Team um die Vorstände Peter Sakuth und Ralph Bünning hat ohne zu zögern zugesagt, das Turnier zu unterstützen.

    Am Freitag hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer  die Möglichkeit eine Proberunde auf dem Golfplatz zu absolvieren. Beate und Bernhard Hönemann vom Club-Restaurant Teetime mit ihrem freundlichen Team hielten am Abend ein  umfangreiches Grillbüffet bereit,  welches alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach der teilweise langen Anreise sehr genossen. Im Anschluss trug Christian Weber (Team-Captain Bankhaus Neelmeyer)  zusammen mit  Rainer Köper (Spielleitung Bankhaus Neelmeyer) die wichtigsten Informationen für den ersten Turniertag und die anstehenden Tage zusammen. Dank der hervorragenden Unterstützung von Frau Motz (Sekretariat GC Bremer Schweiz) fand eine kompetente Flight Einteilung statt.

    Gespielt wurde am Samstag ein Einzelspiel nach Stableford. Sonne und Temperaturen um die 25 Grad sorgten für optimale Golfbedingungen. Das kurze Gewitter am Nachmittag konnte dem Spiel nur kurz „einen Abbruch tun“. Auch wenn der Spaß im Vordergrund stand, wurde hartnäckig um die Punkte gekämpft. Nach einem schmackhaften  Italienischen Büfett am Samstagabend  wurde im Clubhaus bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

    Am Sonntag erschienen trotz der recht kurzen Nacht alle Spieler pünktlich um 8.00 Uhr auf dem Platz zum Vierer mit Auswahldrive als Lochwettspiel. Mittags stand der Sieger fest: Die Commerzbank hat die Ehre das Turnier 2016 ausrichten zu dürfen.

    Alle Teilnehmer waren von dem hervorragenden Platz, der familiären Atmosphäre, der  perfekten Gastronomie und der  tollen Organisation des Neelmeyer-Teams begeistert. Man kann sicher sein, einige der Spieler wieder in der Bremer Schweiz begrüßen zu dürfen.

     

    Clubmannschaft blickt auf eine erfolgreiche Saison 2014 zurück!

    Bitte das pdf herunterladen!

    Datei herunterladen

    Protokoll der Jahreshauptversammlung 2015

    Datei herunterladen

    Informationen zum Spielbetrieb

    1. Um auch am Wochenende einen reibungslosen Spielfluss zu gewährleisten wird ab sofort auch das Tee 10 für den Start frei gegeben. Spielern von der Bahn 9 kommend ist absoluter Vorrang einzuräumen. An Tee 1 reihen sich die Spieler von Bahn 18 ein. Die bereits am Tee 1 wartenden Spieler haben Vorrang.

    2. Die auf dem Fairway befindlichen orangefarbenen Abschläge sind unbewegliche Hemmnisse.

    Es ist straflose Erleichterung nach Regel 24-2 in Anspruch zu nehmen.

  • Wir bedanken uns bei unseren Werbepartnern für ihr Engagement in unseren Golfclub.
    Mit ihrer Unterstützung haben wir seit Gründung des Clubs, und dem Bau unserer Golfanlage für Freunde des Golfsports aus nah und fern, eine höchst attraktive Einrichtung geschaffen. Auch durch Ihre Unterstützung hat sich der Golfclub Bremer Schweiz im Laufe der Jahre stetig weiterentwickelt, sowohl sportlich aber auch mit fortlaufenden Verbesserungen der Golfanlage.